LEADER 2014-2020

In den 20 oö. LEADER-Regionen wurden in dieser Förderperiode bislang 1.063 Projekte bewilligt. Das ist ein wertvoller Beitrag zur Entwicklung des ländlichen Raumes.
Blick in Landschaft Oberösterreich mit Wiesen und Felder

Quelle: @Gina Sanders - adobe.stock.com

LEADER 2014 – 2020 ist in Oberösterreich eine Erfolgsgeschichte und fußt dabei auf folgenden Maßnahmen:

  • One-Stop-Shop: In dieser Förderperiode ist es gelungen, EINEN Ansprechpartner seitens des Landes Oberösterreich für LEADER zu generieren – das Referat LEADER. Alle Anfragen werden von dieser Stelle beantwortet, lediglich die fachliche Bewertung von Projekten erfolgt bei den unterschiedlichen Fachabteilungen. So wird auch in LEADER Effektivität und Effizienz hochgeschrieben.
     
  • Selbstständigkeit der LEADER-Regionen: Es ist oberstes Ziel, Projekte in den Regionen zu entwickeln und auch dort die Entscheidung über eine Förderung zu treffen. Die Region hat es damit in der Hand, für sie bedeutsame Strategien und Visionen zu verfolgen. Welche das sind, wird in den Lokalen Entwicklungsstrategien der jeweiligen Region erklärt. Diese sind auf den Websites der LEADER-Regionen abrufbar.
     
  • Kleinprojekte: Viel Wirkung für schnelles Geld – so lautet die Prämisse der Kleinprojekte, die in Oberösterreich sehr viel Anklang finden. Unter vereinfachtem bürokratischen Aufwand können kostengünstige Projekte in kurzer Zeit umgesetzt werden.
     
  • Interdisziplinarität: Die Themenvielfalt ist in LEADER sehr breit. Dadurch ergeben sich Synergien und Anknüpfungspunkte. Beispielsweise ist die Zusammenarbeit mit den Klimamodellregionen oder dem Regionalmanagement sehr wesentlich. Die LEADER-Regionen fungieren dabei als Drehscheibe.
Grafik LEADER in Zahlen

Quelle: Land

LEADER in Zahlen

Weitere Informationen 

In der LEADER-Förderperiode 2014-2020 wurden in den 409 Gemeinden der 20 LEADER-Regionen bislang 1.100 Projekte bewilligt. Das entspricht einer Investitionssumme von 80 Millionen Euro. Dadurch konnten 185 Arbeitsplätze erhalten und 108 Arbeitsplätze geschaffen werden. 

Grafik LEADER in Zahlen (230,98 KB)

https://www.leader.at/Mediendateien/Grafik_LEADER_in_Zahlen_M%c3%a4rz_2021.png